Was ist gutes Sterben? Am 30.11.2021 findet eine pantomimische Performance mit dem Thema „Das Leben – eine lebendige Begegnung mit dem Tod“ in der Katholischen Akademie Stapelfeld, Cloppenburg statt.

Was ist gutes Sterben? Am 30.11.2021 findet eine pantomimische Performance mit dem Thema „Das Leben – eine lebendige Begegnung mit dem Tod“ in der Katholischen Akademie Stapelfeld, Cloppenburg statt.

In diesem Jahr hat sich die Hospizbewegung diese Frage gestellt und zum Thema gemacht. Auch wir möchten Sie dazu anregen, darüber nachzudenken und sich vieleicht auch mit uns auszutauschen. Aus diesem Grund bieten wir folgende Veranstaltungen an:

„Das Leben“ – ein außergewöhnliches Theaterstück, ganz ohne Worte.
In unserer modernen, schnelllebigen Zeit haben wir den Tod aus den Augen verloren.
Christoph Gilsbach`s Pantomime ist eine Einladung, den Tod wieder in unser Leben aufzunehmen und ihn als Teil von uns zu begreifen, nicht nur, weil wir weiterleben, sondern weil der Tod kein ENDE ist.
Er stellt „Das Leben“ anhand einer Zeitreise durch die menschlichen Lebensstufen dar.
Unterschiedliche Lebensalter werden pantomimisch mit dem Tod konfrontiert und in neun Bildern in Szene gesetzt.

Zu diesem philosophischen Pantomimenabend möchten wir Sie gerne am Dienstag, 30.11.2021 um 19.00 Uhr einladen.

Ort:

Katholische Akademie Stapelfeld

Stapelfelder Kirchstraße 13

49661 Cloppenburg

Eine telefonische Anmeldung unter 04471 / 850 91 40 (Ambulante Hospizdienst für den Landkreis Cloppenburg e.V.) ist zwingend erforderlich. Sollte das Telefon nicht besetzt sein, sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter, wir melden uns bei Ihnen zurück.