Familienbegleitung
Familienbegleitung

Familienbegleitung in der Kinder und Jugendhospizarbeit

»Wer aus seiner gewohnten Bahn geworfen wird, meint manchmal, dass alles verloren ist. Doch in Wirklichkeit fängt nur etwas Neues an.«

– Gisela Rieger –

Wenn Kinder und Jugendliche von einer lebensbedrohlichen Krankheit betroffen sind, gerät das Leben der ganzen Familie aus dem Gleichgewicht. Der Hospizdienst im Landkreis Cloppenburg bietet diesen betroffenen Familien kostenlos unterstützende Hilfen an. Wir begleiten Familien in ihrer individuellen Lebenssituation, vermitteln Fachdienste und ergänzende Hilfen.

 

Nach einem persönlichen Beratungsgespräch durch eine unserer Koordinatorinnen kann die betroffene Familie in mehrfacher Hinsicht unterstützt werden.

Wir begleiten die ganze Familie

Wir begleiten die Familie mit einem lebensverkürzend erkrankten Säugling, Kind oder Jugendlichen ab der Diagnose und während der oft jahrelangen Erkrankungsphase.

Familien- und Trauerbegleiterin Gerlinde Wilhelm

Wir sind da für die erkrankten Kinder/Jugendliche …

– in Gesprächen

– in Spielen

– bei Fragen

– bei der Stille

– bei den noch möglichen gemeinsamen Aktionen

– in der letzten Lebensphase beim Abschiednehmen

Wir sind auch da für die Eltern …

– bei der Entlastung vom Alltag

– bei Gesprächen

– bei Fragen

– für Informationen und Vermittlungen

– und auch in der Zeit der Trauer

Wir sind auch da für die Geschwister …

– um Zeit zu schenken

– für ihre Fragen

– für gemeinsame Unternehmungen

– um Trost zu schenken

Auf Wunsch sind gemeinsame Aktionen mit anderen betroffenen Familien möglich.

Als Treffpunkt stehen uns auch die Räume in der Kirchhofstraße 13 zur Verfügung.


Kontakt

Hospizdienst für den
Landkreis Cloppenburg e.V.
Resthauser Straße 8
49661 Cloppenburg

 

Telefon: 04471 85091-40
24 h Bereitschaft: 0175 8991171
info@hospizdienst-clp.de

 

Unser Büro ist besetzt:
Mo., Di., Do., Fr.: 10.00 Uhr – 12.00 Uhr
Mittwoch: 15.00 Uhr – 17.00 Uhr